Springe direkt zum Inhalt

Neuer Geschäftsführender Vorstand

 

Am Vormittag des 24.08.2020 fand die notarielle Beurkundung zur Vorstandsbestellung der Baugenossenschaft Familienheim Mosbach eG statt. Am Nachmittag informierten Vorstand und Aufsichtsratsvorsitzender gemeinsam in einem Pressegespräch über die getroffenen Entscheidungen:

 

Jens Neser, Jahrgang 1984, und bisher bereits als Leiter des Rechnungswesens und Prokurist im größten Wohnungsunternehmen der Region tätig, wurde vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 01.09.2020 zum Geschäftsführenden Vorstand berufen. Der Neckarsulmer Diplom-Wirtschaftsjurist folgt damit auf Dr. Klaus-Dieter Roos. Der wird zum 01.12.2020 als Geschäftsführender Vorstand ausscheiden und in die Funktion eines nebenamtlichen Vorstandsmitglieds wechseln. Voraussichtlich bis August 2021 wird er diese Rolle gemeinsam mit Peter Maurus, dem bisherigen langjährigen nebenamtlichen Vorstand des Familienheims, wahrnehmen. Roos hatte das Ruder im September 2006 von Horst-J. Müller übernommen. Und vergleichbar der aktuellen Situation nahmen diese beiden - Horst-J. Müller für mehrere Jahre im Nebenamt - die Vertretung der Mosbacher Baugenossenschaft wahr. Mit der jetzt getroffenen Regelung setzt das Wohnungsbauunternehmen auf Kontinuität. „Wir werden den gleichen reibungslosen Übergang wie im Jahre 2006 auch 2020 mit der Übergabe an Herrn Neser haben,“ ist sich Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Flicker sicher.

 

War in der 15 Jahre dauernden Ära von Klaus-Dieter Roos insbesondere die Konsolidierung des Unternehmens mit der kontinuierlichen energetischen Modernisierung des Wohnungsbestandes Hauptteil der Beschäftigung, so stehen zukünftig mit der Digitalisierung, mit dem 44 Wohnungen umfassenden Neubauprojekt in Haßmersheim sowie mit der Vermarktung eines großen Grundstücks auf dem Areal der ehemaligen Jugendherberge in Eberbach neue Projekte und Entwicklungen an. „Jens Neser wird diese Herausforderungen annehmen und unsere Genossenschaft auch zukünftig positiv weiterentwickeln,“ sind sich die beiden Vorstände Peter Maurus und Dr. Klaus-Dieter Roos vollkommen einig. Roos versäumt es dabei nicht zu ergänzen, dass der heute zum Registergericht angemeldete Nachfolger aus seiner Sicht die Ideallösung darstellt. Hatte Jens Neser doch sehr kurzfristig nach dem überraschenden Tod des damaligen Rechnungswesensleiters 2016 dessen Funktionen übernommen und konnte die entstandene Lücke für die Genossenschaft glücklicherweise schnell schließen. Neser ist verheiratet, hat zwei Söhne im Alter von vier und zwei Jahren und wohnt derzeit in Neckarsulm. Verbundenheit mit der Wohnungswirtschaft bestand schon seit Beginn seines Berufslebens durch seine Tätigkeit als Prüfungsleiter beim Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen. In dieser Funktion hatte er unter anderem die Baugenossenschaft Familienheim Mosbach kennengelernt, zu der er Anfang 2016 auf die operative Seite des Geschäfts gewechselt war. Nun übernimmt er die Vorstandsposition. Der Aufsichtsrat hatte ihn in seiner Sitzung im Dezember 2019 einstimmig gewählt. Vorausgegangen war ein mehrstufiges Auswahlverfahren, in dessen Verlauf sich ein Ausschuss des Aufsichtsrates sehr intensiv mit potentiellen Bewerbern beschäftigt hatte. Thomas Flicker fasste aus Sicht des Aufsichtsorganes die intensiven Diskussionen und das erreichte Ergebnis mit den Worten zusammen, dass „... die Baugenossenschaft Familienheim Mosbach eG mit einem neuen Kapitän, einer eingespielten Crew und einer bisher bestens verlaufenen Fahrt beruhigt und zuversichtlich neue Ziele ansteuern kann“. Jens Neser bedankte sich in seinem Schlusswort für das mit seiner Wahl ausgesprochene Vertrauen. „Ich freue mich, das in mich gesetzte Vertrauen in den kommenden Jahren bestätigen zu können. Gemeinsam mit dem Aufsichtsrat, meinen Vorstandskollegen und der Belegschaft werde ich alles daransetzen, das Familienheim als verlässlichen Partner für bezahlbares Wohnen in die Zukunft zu führen“, so Jens Neser wörtlich zu seiner kommenden Amtszeit.

Auf dem Bild von links nach rechts: Vorstand Peter Maurus, Geschäftsführender Vorstand Jens Neser, Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Flicker, Geschäftsführender Vorstand Dr. Klaus-Dieter Roos, Vorstandsassistentin Alexandra Cafuta