Springe direkt zum Inhalt

In Planung

Mosbach, Baugebiet "Mittel", Abschnitte "C"

2018 wird sich unsere Genossenschaft wieder dem Bauträgergeschäft widmen. Vorgesehen ist die Realisierung von 4 Doppelhäusern auf dem 2.452 qm großen Grundstück in zentraler Lage des Baugebiets „Mittel“. 8 Einheiten werden entstehen, jeweils in Doppelhausform. Dabei stehen auf 3 Ebenen je nach Ausbaustandard bis zu 190 qm Wohnfläche zur Verfügung. Bei 4 Häusern wird es möglich sein, separat zugängliche und komplett eigenständige „Einliegerwohnungen“ von ca. 50 qm Größe zu erhalten. Die Grundstücke der einzelnen Einheiten liegen zwischen ca. 205 und 340 qm. Für die Grundstücksbildung gibt es bereits erste Überlegungen, die auf dem Plan "Neue Grenzen" dargestellt sind. Eventuell wird die Garage F direkt dem Haus 8 zugeordnet. 

Am 15.12.2017 wurde das Baugesuch eingereicht. Derzeit laufen die Detail-Planungen, Ausschreibungen und Kostenberechnungen. Die verfügbaren Pläne geben Auskunft zum Planungskonzept. Auskünfte zum Planungsstand erteilt jederzeit gerne die Vorstandsassistentin Frau Cafuta.

Ehemalige Jugendherberge Eberbach

Nun ist sie weg...

Das 3.631 m² Grundstück der ehemaligen Eberbacher Jugendherberge ist geräumt, die vorhandene Bausubstanz wurde abgebrochen. Geblieben ist eine traumhafte Aussicht auf Eberbach und das Neckartal.

In bester Lage am Ende der Richard-Schirrmann-Straße überprüfen die Baugenossenschaften Familienheim Heidelberg und Familienheim Mosbach in einer Bauherrengemeinschaft die Errichtung von 18 komfortablen barrierefreien Wohnungen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Überlegungen für den Bau von Mietwohnungen. Detail-Planungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen werden aktuell angestellt. Geplant sind sechs 2-Zimmer-, sechs 3-Zimmer- und sechs 4-Zimmer-Wohnungen mit Größen zwischen 64 qm und 104 qm. Knapp 1.600 qm barrierefreie Wohnfläche soll entstehen.

Weitere Auskünfte erhalten Sie jederzeit bei Alexandra Cafuta.

Mosbach, Baugebiet "Mittel", Abschnitte "D" und "E"

In diesen Abschnitten des Neubaugebietes besitzt unsere Genossenschaft noch Grundstücke mit 543 m² bzw. 693 m² Größe. Möglich sind dort ein Doppelhaus bzw. eine Einheit mit drei Reihenhäusern. Erste Planungsüberlegungen liegen vor. Die in KfW 70 - Standard vorgesehenen Häuser weisen rund 110 m² bzw. 137 m² Wohnfläche auf zwei Ebenen auf. Ein Baubeginn wäre sofort möglich.

Auf diesen Grundstücken könnten ein Doppel- und drei Reihenhäuser entstehen.